top of page
swiss-bike-wash

Werde Standortpartner

Das Velo hat sich als Sportgerät und Transportmittel unwiderruflich in unserem Alltag etabliert.

 

Doch noch immer fehlen flächendeckende Lösungen für eine schonende und nachhaltige Fahrradreinigung. Deshalb haben wir station b gegründet. Wir von station b setzen uns für den Aufbau eines schweizweiten Netzes von Velowaschanlagen ein, um den Bedürfnissen der Velo-Community bestmöglich gerecht zu werden. Und wenn deine Einwohner, Touristen oder Kunden einer dieser Disziplinen angehören, kannst du eine "Velowäsche" in dein Dienstleistungsangebot aufnehmen.

mountainbike.png

Mountainbike

roadbike.png

Rennrad

e-bike.png

E-Bike

Das „All-Inclusive-Paket“

Lass uns eine Partnerschaft eingehen und wir kümmern uns um den Rest. Da Station B der Eigentümer der Velo-Waschanlagen bleibt, musst du die Station nicht reinigen und warten. Das bleibt unsere Aufgabe.

Standort Partner zu werden ist ganz einfach

Willst du zusätzliche Dienstleistungen und Fahrradinfrastruktur für deine Einwohner, Besucher, Touristen oder Kunden anbieten?

Biete eine fahrradfreundliche Infrastruktur an: 

  • Sorge für deine velofahrenden Bürger oder Kunden

  • Werde führender Anbieter einer CO2-freundlichen Mobilitäts-Infrastruktur

  • Sei am Puls der Zeit und nimm am Aufschwung des Radverkehrs teil

Standortpartner zu werden ist einfach und mit keinerlei Risiko oder zusätzlichem Aufwand verbunden. Du kannst dich einfach zurücklehnen, während wir jede Waschstraße installieren, betreiben und warten.

urban_cycle_wash.jpeg
Cycle-wash_urban_edited.jpg

Als Standortpartner profitieren Sie von folgenden Vorteilen: 

  • Sie müssen nicht in die Zykluswaschanlage investieren

  • Für die Installation ist von Ihrer Seite kein zusätzlicher Aufwand erforderlich

  • station b betreibt und wartet die Station regelmäßig vor Ort

  • Wir kümmern uns um schonendes Recycling

  • Keine Notwendigkeit, Kundenbeschwerden zu bearbeiten

  • Mögliche Schäden an der Station sind durch unsere Versicherung abgedeckt

Das brauchen wir von dir: 

  • Als Standort benötigen wir einen 4,5 x 2,5 m großen ebenen und befestigten Untergrund

  • Eine 230V-Steckdose wäre optional

  • Hohe Frequenz am Standort durch Mountainbiker, Rennradfahrer und E-Biker

Möchtest du dem Netzwerk beitreten?

Sende uns eine Nachricht und wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei dir melden. 

In Zusammenarbeit mit:

sportamt zürich.png
LogoUsterGross.jpg
SBB_CFF_FFS_edited.jpg

Häufig gestellte Fragen

Gibt es bereits Erfahrungen mit Standort-partnerschaften?

Ja, wir pflegen etablierte Partnerschaften mit öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen. Normalerweise beginnen wir mit einer Pilotphase, um die gegenseitige Zusammenarbeit und die Nachfrage für einen bestimmten Standort zu erkunden.

Warum macht ihr das? 

Bei station B glauben wir, dass ein Netzwerk an öffentlich zugänglichen Velo-Waschanlagen der beste Weg ist, um der Velo-Community einen Service zu bieten, mit dem sie ihre Fahrräder auf schonende und einfache Weise reinigen kann. 

Ist es legal, auf unserem Gelände eine Station zu betreiben? 

Ja, natürlich. Vor der Installation reichen wir ein einfachen Baubewilligungsantrag ein, um die offizielle Genehmigung zu erhalten. Dazu gehören in der Regel ein Betriebskonzept und technische Spezifikationen unserer Anlage. Erfahrungsgemäss dauert dieser Prozess etwa vier bis sechs Wochen und wir kümmern uns um die gesamte Abwicklung.

Welche Art von Engagement ist von unserer Seite erforderlich?

station b kümmert sich nach der Installation um die regelmässige Reinigung und Wartung. Dies bedeutet, dass von deiner Seite kein Aufwand für den Betrieb der Station erforderlich ist.

Verkauft ihr eure Velo-Waschanlagen auch? 

Nein. Dies würde unserer Vision widersprechen, ein schweizweites Netzwerk von Fahrradwaschanlagen in städtischen und ländlichen Gebieten aufzubauen. 

bottom of page